Ehrenamt Bistum Münster Engagement fördern –
das Ehrenamtsportal des Bistums Münster

Der Mensch steht im Mittelpunkt

Im Mittelpunkt des Engagements steht der Mensch. Es geht um die, die sich freiwillig engagieren und jene, denen dieses Engagement zugutekommt. Ein Engagement soll beiden Freude bereiten und als sinnvolle und sinnstiftende Tätigkeit erlebt werden. Als Christinnen und Christen sind wir der festen Überzeugung, dass jeder Mensch mit Talenten und Fähigkeiten beschenkt ist, die er zum Wohl anderer einsetzen kann. Das geschieht in der Familie, am Arbeitsplatz oder durch ein freiwilliges Engagement in den unterschiedlichsten Feldern. Verbunden sind wir in diesem Tun mit allen „Menschen guten Willens“, egal welcher Religion oder Weltanschauung sie sich zugehörig fühlen.  

Im kirchlichen freiwilligen Engagement kann es um mehr als die reine Ausübung einer Tätigkeit gehen. Nicht selten ist das Engagement Ausdruck des eigenen Menschen- und Gottesbildes und letztendlich auch des Glaubens an das von Gott verheißene „Leben in Fülle“ (Joh 10,10), an dem wir schon im Hier und Jetzt mitwirken können. Und so stehen auch die Lebens- und Glaubensfragen, die existentiellen Fragen und Suchbewegungen, die Fragen und Bedürfnisse der Engagierten und jener, denen dieses Engagement zugutekommt im Mittelpunkt.